MyFonts.de

Menü Twitter

MyFonts.de ist die deutschsprachige Dependence von MyFonts.com, der weltgrößten Bibliothek digitaler Schriften.

Schriften kaufen →

Tierra Nueva: die Kunst der Interpretation

Diese Schrift testen …

Tierra Nueva

Tierra Nueva, Neues Land, so heißt die neueste Schrift von FDI, dem Schriftverlag von Ralf Hermann. Für ihren Gestalter, den Österreicher Sebastian Nagel, steht sie tatsächlich für typografisches Neuland. Die erste von FDI veröffentlichte Nagel-Schrift, das Tschichold-Revival Iwan Reschniev, war von einer Faszination für das modernistisch-geometrische Idiom geprägt. Mit Tierra Nueva beleuchtet er nun eine völlig andere Seite der Schriftgeschichte. Die barocke Familie basiert auf einer Landkarte Amerikas aus dem Jahr 1562.

Zu seiner abenteuerlichen Reise in die Schriftvergangenheit schreibt Sebastian Nagel:

»Als ich im Jahr 2004 durch Zufall die Landkarte Amerikas von 1562, erstellt vom spanischen Kartographen Diego Guiterrez und dem niederländischen Kupferstecher Hieronymus Cock für mich entdeckte, hatte ich erst kurz zuvor meine Diplomarbeit über Schriftgestaltung und Schriftanalyse abgeschlossen. Während dieser Zeit hatte ich mich in einigen Schriftentwürfen versucht, war aber als »Einsteiger« schnell an konzeptionellen und formalen Fragestellungen überfordert. Die Kupferstich-Landkarte mit ihren detaillierten geographischen Bezeichnungen bot mir Gelegenheit, die darauf zu sehende Schrift zu erforschen und mit ihr zu experimentieren. Da ihre grundlegenden Züge schon festgelegt waren, war ich (zumindest vorerst) von der konzeptionellen Last befreit und konnte unbedarft vorgehen und lernen.

Tierra Nueva: Stile

Bei meinem ersten Versuch, eine funktionierende, vielseitig einsetzbare Schrift zu entwickeln, stellte sich schnell heraus, dass ein bloßes »Abpausen« einzelner Buchstaben kein befriedigendes Ergebnis bringen würde: Was auf einer manuell gefertigten Landkarte mit handwerklichem Geschick ein einheitliches Schriftbild ergab, funktionierte als digitale Schrift nicht. Ohne den grundlegenden Charakter der Schrift aufzugeben, überarbeitete ich die Buchstaben so, dass sie auch beliebig kombiniert funktionieren.
2010 hat Tierra Nueva einen weiten Weg hinter sich. Sie ist auf ihrer Forschungsfahrt auf 4 Familienmitglieder (Regular, Bold, Italic und Script) mit gesamt fast 3.700 Zeichen für verschiedene Sprachen und Anwendungen gewachsen.

Somit soll sie, über 6 Jahre nach Beginn meiner Expedition, vom Stapel gelassen werden. Land in Sicht.«

Ist die Tierra Nueva ein Revival? Einerseits ja, meint der Gestalter, sie beruht ja auf einer Vorlage. Andererseits ist es keine 1:1-Umsetzung. Eine direkte Nachahmung der Original-Formen sei völlig unbrauchbar gewesen, diese funktionierten nur im jeweiligen Wort auf der Karte. Um aus diesen speziell angefertigten und uneinheitlichen Buchstaben eine funktionierende Satzschrift zu entwickeln, musste Sebastian vieles aufräumen und optimieren – und dabei stets darauf achten, nicht den zu bewahrenden Gesamteindruck zu zerstören. Aus zwei Typen in der Vorlage wurden letztlich vier Stile, obendrein mussten zahlreiche Zeichen ergänzt werden, um eine flexibel verwendbare Familie zu erhalten. Alles in allem sieht Sebastian die Tierra Nueva also nicht als ein klassisches Revival mit dem Anspruch größtmöglicher Authentizität, sondern eher als eine freie Interpretation. Eine digitale Version der Karte kann man übrigens bei ianalbert.com oder der Library of Congress ansehen.

Tierra Nueva: Struktur

Schriftfamilie mit außergewöhnlichem Aufbau: Auf der Kartenvorlage sind zwei Grundtypen zu finden – eine leicht geneigte Antiqua und eine ausdrucksstarke Kursive. Erstere hat Sebastian Nagel zu einem klassischen Triplett aus Regular, Italic und Bold ausgebaut. Dieser Zweig heißt Norte (Norden). Das Gegenstück bildet die schmale, stärker geneigte Kursive Tierra Nueva Sur (Süden).

Tierra Nueva: Muster

Die OpenType-Fonts sind gespickt mit zahlreichen Extras wie speziellen Titelsatz-Versalien oder Windrosen-Dingbats. Auch römische Ziffern, astronomische Symbole und ein Piraten-Totenkopf sind enthalten.

Verwandte Artikel

Archiv →
Show Tweets