MyFonts.de

Menü Twitter

MyFonts.de ist die deutschsprachige Dependence von MyFonts.com, der weltgrößten Bibliothek digitaler Schriften.

Schriften kaufen →

9./10.6.: Transformationen des Buchdrucks – Tagung in Berlin


Tranformationen-des-Buchdrucks

Gerne möchten wir auf eine Veranstaltung hinweisen, die am 9. und 10. Juni 2016
 in Berlin stattfindet. Unter dem Titel »Transformationen des Buchdrucks« wird es an den beiden Tagen um den Buchdruck und die damit verbundenen Techniken Stempelschnitt, Schriftguss und Bleisatz gehen. Die Tagung wird organisiert vom Basisprojekt Matter of Typography des Exzellenzclusters Bild Wissen Gestaltung an der Humboldt-Universität zu Berlin, in Kooperation mit der Buchdruckerei Offizin Haag-Drugulin und dem Verein für die Schwarze Kunst. Aus der Ankündigung:

[…] welche Relevanz hat der Buchdruck in einer Zeit, in der mit anderen Techniken schneller, kostengünstiger und dabei qualitativ hochwertig gedruckt werden kann? Haben im Buchdruck hergestellte Druckerzeugnisse spezifische Charakteristika, die es rechtfertigen nicht nur die materiellen Artefakte, sondern auch das implizite Wissen des Handwerks bewahren zu wollen? 
Die Konferenz bringt vielfältige Perspektiven aus wissenschaftlichen und praktischen Bereichen zusammen. Der Buchdruck wird dabei nicht als anachronistische Kulturtechnik verstanden, die im Zuge der digitalen Revolution als »veraltet« im historischen Fundus verschwindet. Vielmehr wird der Blick auf seine Transformationen gelenkt und danach gefragt, inwiefern und weshalb die Praktiken und die Ästhetik der Buchdrucktechniken bis heute die Gestaltungspraxis sowohl in analogen wie digitalen Anwendungen prägen.

Die Liste der Referentinnen und Referenten ist gespickt mit interessanten Köpfen. Zugesagt haben unter anderen Nelly Gable, Stempelschneiderin an der Imprimerie Nationale, Paris; Annette Ludwig, Direktorin des Gutenberg-Museums Mainz; James Mosley, Professor für Schrift- und Typografie­geschichte in Reading, England; Martin Z. Schröder, Schweizerdegen aus Berlin; Eckehart SchumacherGebler von der Offizin Haag-Drugulin, Dresden; Fred Smeijers, Autor von Counterpunch; sowie Erik Spiekermann von der Werkstatt-Galerie P98a, Berlin. Das komplette Programm mit allen Vorträgen ist auf der Tagungs-Website zu finden.

Veranstaltungsort ist der 
Exzellenzcluster Bild Wissen Gestaltung in der Sophienstraße 22a, 10117 Berlin (U8 Weinmeisterstraße).
Anmeldungen sind ab sofort online möglich. Der Eintritt ist frei.

Martin Z. Schröder bei der Arbeit in seiner Druckerey in Berlin-Weißensee. Kurzfilm von Karijn Kakebeeke, Amsterdam.

Titelgrafik: Detail des Veranstaltungsplakats. Gestaltung: Matter of Typography 2016.
Schrift: ITC Bodoni 72

Verwandte Artikel

Archiv →
Show Tweets